news release

Vectra Cognito bei CyberSecurity Breakthrough Awards ausgezeichnet - „Bedrohungserkennung des Jahres” setzt auf künstliche Intelligenz

Sorry, this news release has not been published yet, check back later!

September 22, 2017

Vectra, führend in der Automatisierung der Erkennung laufender Cyberangriffe mittels künstlicher Intelligenz (KI), gibt eine weitere Auszeichnung bekannt: Die Vectra Cognito™-Plattform wurde zum Gewinner des „Overall Threat Detection Solution of the Year”-Awards ausgezeichnet. Die unabhängige Organisation „CyberSecurity Breakthrough“ bewertet aktuell führende Unternehmen, Technologien und Produkte auf dem globalen Informationssicherheitsmarkt.

„Wir freuen uns, Vectra für seine Innovation und Führungsrolle auf dem Gebiet der Cybersicherheit anzuerkennen“, erklärte James Johnson, Managing Director von CyberSecurity Breakthrough. „Durch den Einsatz einer einzigartigen Reihe von Techniken der künstlichen Intelligenz ist die Vectra Cognito-Plattform ein überzeugender Ansatz zur Erkennung und Verhinderung hochentwickelter Cyberangriffe. Mit ihrem innovativen, KI-basierten Modell zur Bedrohungserkennung zeichnet sich Vectra Cognito als eine starke Lösung aus, die der heutigen Bedrohungslandschaft gewachsen ist.“

Vectra Cognito ermöglicht es Unternehmen, Cyberangriffe in Echtzeit zu erkennen und darauf zu reagieren. Cognito führt ununterbrochen automatisierte Bedrohungserkennung, Triage und Korrelation durch, um die höchsten Risiken zu priorisieren. Die Plattform ist integriert mit Endpunkt-, NAC- (Network Access Control), Firewall- und SIEM-Lösungen (Security Information & Event Management), um die Ermittlung des Kontexts von Angriffen zu verbessern und eine schnelle Reaktion zu ermöglichen, während der Angriff stattfindet. Cognito bietet eine umfassende Sicht auf das Verhalten von Cyberangreifern, ausgehend von Cloud- und Rechenzentrums-Workloads bis hin zu Benutzer- und IoT-Geräten. So sorgt die Bedrohungserkennungslösung dafür, dass Angreifer sich nirgends verstecken können.

Ziel des CyberSecurity Breakthrough Awards ist es, führende Lösungen zu würdigen und die Innovation, die harte Arbeit und den Erfolg in einer Reihe von Kategorien der Informationssicherheit anzuerkennen. Das diesjährige Programm zog mehr als 2.000 Nominierungen aus mehr als einem Dutzend verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt an. Alle Nominierungen wurden von einem unabhängigen Expertengremium der Informationssicherheitsbranche bewertet.

„Diese Auszeichnung bestätigt den Vorteil, den wir Unternehmen liefern, indem wir künstliche Intelligenz verwenden, um Angreiferverhalten in Echtzeit zu erkennen und die Reaktionen je nach Risikolevel priorisieren“, erklärte Mike Banic, Vice President Marketing bei Vectra. „Basierend auf KI erweitert Vectra Cognito die Fähigkeiten der Sicherheitsfachkräfte und reduziert ihre Arbeitsbelastung bis auf ein 168tel. Auf diese Weise kann das Sicherheitsteam besonders kritische Bedrohungen zuerst priorisieren und die wertvollsten Vermögenswerte des Unternehmens schützen.“

Media contact

press@vectra.ai

Most recent news releases

Vectra research reveals 90% of surveyed organizations exhibit a form of malicious Remote Desktop Protocol (RDP) behaviors

September 25, 2019
Read news release

Vectra expands operations in the Middle East to address the growing demand for network detection and response in the cloud

September 22, 2019
Read news release

Vectra introduces the industry’s first privilege-aware network detection and response solution to strengthen the enforcement of zero trust

September 9, 2019
Read news release