Schutz vor Ransomware

EDAG setzt nach Ransomware-Attacke auf Vectra

Der weltweit größte unabhängige Entwicklungsdienstleister der Mobilitätsindustrie EDAG setzt nach Ransomware-Attacke auf Vectra.

On-demand Webinar sehen

Erkennen Sie Ransomware, bevor die Verschlüsselung stattfindet

Ransomware entwickelt sich weiter, Ihr "Detection & Response" Ansatz sollte das auch.

Erfahren Sie, wie Sie Ransomware erkennen und stoppen können, um die Verschlüsselung von Daten zu vermeiden

MPS Micro Precision Systems AG vertraut auf unsere leistungsstarke KI und erzählt uns, wie sie nun frühe Ransomware Anzeichen erkennen.

Hier Registrieren

Sind Ransomware-Schäden unumkehrbar?

Die Sicherung von Daten reicht nicht, um nach einem Angriff wieder auf die Beine zu kommen. Meist lässt sich der verursachte Schaden nicht wieder vollständig rückgängig machen.

Das IT-Security-Gap

Klassische Sicherheitswerkzeuge reichen nicht, um einen Ransomware Angriff zu verhindern.

Produktintegration

Vectra AI lässt sich in Ihre existierende IT Security Infrastruktur integrieren, und kann somit Sofortmaßnahmen bei infizierten Accounts und Geräten ergreifen.

Sprechen Sie mit einem unserer Experten oder testen Sie unsere Self-Service Demo, um die Leistungsfähigkeit unserer KI zu erleben.

Vectra vereint Fachwissen, Datenwissenschaft und maschinelle Lerntechniken, und schafft damit eine beispiellose Innovation in der Bedrohungserkennung. Die Kombination dieser Fähigkeiten in einer einfachen, integrierten Ansicht deckt komplexe, mehrstufige Angriffe in Echtzeit auf.

Fabian Gentinetta Parpan - Vectra AI

Sprechen Sie mit Fabian
LinkedIn